GUTEN MORGEN ÜBUNG

DIES IST EINE ÜBUNG, DIE AM MORGEN PRAKTIZIERT WIRD. DABEI WIRD DER KÖRPER ENTSCHLACKT UND ENTGIFTET.

ENTGIFTUNGSFUNKTIONEN AKTIVIEREN UND VERSTÄRKEN

DIE ÜBUNG FÜR DEN MORGEN

Wir pflegen die Körper-Meridiane und Gefäße und verbessern die Balance der Qi-Energie. Die Übung ünterstützt die Entschlackung von im Körper verbliebenen Giften. Diese Übung kann nach dem Aufwachen im Sitzen im Bett praktiziert werden.

Bildschirmfoto 2018-11-09 um 00.38.03

Mit zunehmendem Alter nimmt die Entgiftungsfähigkeit des menschlichen Körpers ab. Dadurch verbleiben viele Gifte im Körper. Infolgedessen können sich verschiedene Krankheiten bilden. Die Toxine –  als äußere Einflüße – kommen aus unserer Umgebung, die Gifte – als innere Einflüße – nehmen wir mit der Nahrung auf. Wir können durch das Praktizieren der kosmischen Guten Morgen-Übung unsere körpereigenen Entgiftungsfunktionen aktivieren und verstärken.

VIDEOVORSCHAU 

ABENDLICHES STRECKEN